Psychotherapie Sylvia Mekyna in Stockerau

Herzlich Willkommen!

Psychotherapie Sylvia Mekyna in Stockerau

Sylvia Mekyna 

Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision

Praxis für Psychotherapie in Stockerau.

Es gibt Momente oder auch Phasen im Leben, die einem ausweglos erscheinen. Diese können auch länger andauern, zermürbend sein und damit vorübergehend die Lebensfreude nehmen. Solche Situationen entstehen aus den unterschiedlichsten Gründen und können jeden Menschen jeden Alters treffen. Manchmal zieht es einem sprichwörtlich den Boden unter den Füßen weg.

 

Belastende Ereignisse oder Lebensgeschichten führen in manchen Fällen auch zu körperlichen Beschwerden . Aber auch umgekehrt, sind körperliche Erkrankungen des Öfteren sehr belastend und beeinträchtigen das psychische Wohlbefinden. Jede Situation ist eben ganz individuell und braucht eine ganzheitliche Betrachtungsweise. Auch dies findet Berücksichtigung in der Therapie.


Psychotherapie hilft bei vielen unterschiedlichen Situationen und Themen die manchmal unlösbar erscheinen.

Gemeinsam besprechen wir was Sie gerade belastet. Wir arbeiten heraus welche Möglichkeiten es gibt ihre Situation zu verbessern und was ihre ganz persönlichen Ziele, Wünsche und Träume für die Zukunft sind. 

Dies passiert Schritt für Schritt in ihrem Tempo!  

Ich begleite Sie auf diesem Weg und gemeinsam überprüfen wir regelmäßig, wie sich die Veränderungen auf ihr Leben auswirken, ob die eingeschlagene Richtung noch stimmt oder ob Sie neu angepasst werden muss. 

Hier finden Sie Gründe, wann Sie auf jeden Fall eine Psychotherapie in Anspruch nehmen sollten. 

 

Psychodrama wurde von Jakob Levy Moreno (1889 – 1974) zunächst in Wien, später dann in den USA als gruppenpsychotherapeutisches Verfahren entwickelt. Heute kommt Psychodrama in vielfältigen Formen, Settings und in allen Altersgruppen zum Einsatz: In der Einzel-, Paar-, Kinder-, Familien- und Gruppenpsychotherapie ebenso wie in der Supervision, der Sozialarbeit, der Erwachsenenbildung, im schulischen Kontext, im Coaching oder in der Organisationsberatung.

Das Verfahren Psychodrama ist sehr handlungs- und ressourcenorientiert. Ziel psychodramatischer Arbeit ist immer aktivierend zu wirken, gelingende Begegnung mit anderen Menschen, sowie Spontanität zu fördern – im Sinne von lebendiger und situationsadäquater Handlungsfähigkeit.

Als Psychotherapiemethode ist Psychodrama wissenschaftlich international anerkannt und ist in Österreich eine vom Bundesministerium für Gesundheit zugelassenen Psychotherapiefachrichtungen. Psychodrama zählt zu den humanistischen Verfahren und fußt somit auf einem humanistischen Welt- und Menschenbild.

Diese und mehr Informationen finden Sie auf der Website der Fachsektion Psychodrama Austria.

Psychotherapie Sylvia Mekyna in Stockerau

Einzelpsychotherapie bei folgenden Themen: 

  • Ängste, Panikattacken

  • Zwänge

  • Beziehungsprobleme 

  • Überforderung in privaten oder beruflichen Bereichen

  • Erkrankung oder Tod eines geliebten Menschen

  • Trauer

  • Selbstwertprobleme

  • Unsicherheit und Zweifel

  • Stress, Schlafstörungen, Erschöpfung, Burn out

  • Depressionen

  • Psychosomatische Beschwerden

  • Krisen

  • Trauma

  • Frauenspezifische Themen

Psychotherapie Sylvia Mekyna in Stockerau

Persönlichkeitsentwicklung (Selbsterfahrung)

Selbsterfahrung kann dazu beitragen eigene Verhaltensmuster bewusst zu machen und auch loszulassen. Sie kann die Lebensqualität verbessern, zielt aber nicht auf die Linderung einer Erkrankung ab.

Psychotherapie Sylvia Mekyna in Stockerau

Tarif: Einheit á 50 min. € 70,- 

(Eine Abrechnung über die Krankenkasse ist bei PsychotherapeutInnen in Ausbildung unter Supervision leider nicht möglich.)   

Für Menschen die sich eine Psychotherapie nur schwer leisten können, biete ich ein begrenztes Platzangebot mit Sozialtarifen an.

 
 
Blick auf die Weinberge in der Nähe von Stockerau
 
Psychotherapie Sylvia Mekyna in Stockerau

Ich bin Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision in der Fachrichtung Psychodrama. Seit achtzehn Jahren bin ich auch als Radiologietechnologin in den Bereichen Angiographie und Herzkatheter tätig. Ich habe schon immer sehr gerne mit Menschen gearbeitet und mich für ihr Leben interessiert. Der persönliche Kontakt in den unterschiedlichen Lebensbereichen ist für mich essentiell und unverzichtbar.

 

Als Psychotherapeutin begeistert mich das Begleiten und Unterstützen meiner KlientInnen auf dem Weg ihre Lebensqualität zu verbessern. Am wichtigsten ist es mir dabei, jeden Menschen individuell zu betrachten. Jede Person ist in seinen Erfahrungen und seinem Empfinden einzigartig und verdient es gesehen und wertgeschätzt zu werden. Dies wahrzunehmen ist für mich die Basis meines Berufes als Psychotherapeutin.

 

Privates

In meinem Privatleben steht meine Familie an erster Stelle. Gemeinsam mit meinem Mann und unseren beiden Kindern lebe ich in Stockerau.

Beruflicher Werdegang und Ausbildung

  • Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision - freie Praxis

  • Praktische Erfahrung:

    • Promente Wien 

    • Psychotherapeutische Ambulanz - pta, 1030 Wien

    • Behindertenhilfe Bezirk Korneuburg

  • Psychotherapeutisches Fachspezifikum ÖAGG - Fachsektion Psychodrama

  • Psychotherapeutisches Propädeutikum - ARGE Wien

  • 18 Jahre Berufserfahrung als Radiologietechnologin im Bereich Herzkatheter und Angiographie - seit 2019 im Krankenhaus Göttlicher Heiland Wien

  • Akademie für den Radiologisch Technischen Dienst - Krankenhaus Hietzing

 
Psychotherapie Sylvia Mekyna in Stockerau

Wie lange dauert eine Psychotherapie?

Die Dauer lässt sich vorab nur ungefähr vorhersagen und hängt von dem jeweiligen Anliegen und der individuellen Problematik ab. In jedem Fall wird während des therapeutischen Prozesses immer wieder überprüft, ob wir noch am richtigen Weg sind und was es noch braucht, um  ihr persönliches Ziel zu erreichen. 

Einzeltherapie findet üblicherweise einmal pro Woche statt und dauert 50 Minuten.

Psychotherapie Sylvia Mekyna in Stockerau

Was ist ein Erstgespräch?

Beim Erstgespräch geht es in erster Linie darum einander kennenzulernen. Im Mittelpunkt stehen dabei auch Ihre Beweggründe, Erwartungen und Wünsche an die Therapie. Es gibt Ihnen auch die Möglichkeit herauszufinden, ob Sie mit mir weiter zusammenarbeiten möchten. Es ist wichtig, dass Sie sich bei mir wohlfühlen, um an Ihren Themen arbeiten zu können. Außerdem besprechen wir organisatorische Rahmenbedingungen. Da ich mir für das Gespräch ausreichend Zeit nehme, ist es kostenpflichtig. 

Psychotherapie Sylvia Mekyna in Stockerau

Was bedeutet Schweigepflicht?

Alle PsychotherapeutInnen unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht (§15 PthG). Dies bedeutet, dass alles, was  in der Therapie besprochen wird vertraulich ist und von mir nicht an Dritte weitergegeben werden darf.

Psychotherapie Sylvia Mekyna in Stockerau

Was bedeutet Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision?

Als Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision befinde ich mich im letzten Abschnitt meiner Ausbildung. Dieser Status berechtigt mich, zur unmittelbaren und eigenverantwortlichen therapeutischen Arbeit mit PatientInnen und verpflichtet mich zu regelmäßiger Supervision mit einer erfahrenen Psychotherapeutin. 

Psychotherapie Sylvia Mekyna in Stockerau

Wie lange vor meinem Termin muss ich absagen, wenn ich ihn nicht wahrnehmen kann?

Falls Sie Ihren Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie diesen 24 Stunden davor abzusagen. Erfolgt keine zeitgerechte Absage, muss ich die Therapieeinheit in Rechnung stellen. 

Psychotherapie Sylvia Mekyna in Stockerau

Darf ich nach den aktuellen Corona - Regeln  persönlich und ohne Test zur Psychotherapie kommen?

Ja, Psychotherapie ist eine Gesundheitsleistung und darf ohne Zutrittstest besucht werden. Ich, als Therapeutin, bin verpflichtet einmal pro Woche einen Test durchzuführen. Während unserer Sitzung ist das Tragen einer FFP2-Maske verpflichtend. Zusätzlich achte ich auf ausreichendes Lüften und auf die Desinfektion in der Praxis. 

Psychotherapie Sylvia Mekyna in Stockerau

Online - / Telefontherapie

Auf Grund der Corona - Pandemie ist es derzeit möglich, Psychotherapie via Videokonferenz oder Telefon in Anspruch zu nehmen. Das Erstgespräch muss aber vorab im persönlichen Kontakt in der Praxis stattfinden. 

 

Sylvia Mekyna

Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision

Josef-Jessernigg-Straße 6

2000 Stockerau​​

+43 (0) 660 55 60 288

kontakt@psychotherapie-mekyna.at

www.psychotherapie-mekyna.at

Freie Parkplätze stehen Ihnen direkt vor dem Eingang zur Verfügung.